Talente erkennen, einsetzen, erhalten
_____________________________________

|______________ DER RICHTIGE MENSCH AM RICHTIGEN PLATZ _______________

HINTERGRUNDBERATUNG

Ziel unserer Beratung ist im Hintergrund des Tagesgeschäftes
das Leistungspotential insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen durch
die Optimierung des Erkennens, Einsatzes und Erhaltens
vorhandener persönlicher Kompetenzen
in einem möglichst konfliktfreien sozialen Umfeld der Beschäftigten
nachhaltig zu stärken.

>MEHR...

| __________ So finden Sie den richtigen Menschen für eine bestimmte Stelle ?

Talente erkennen

Für die Eignung einer bestimmten Funktion
wird zwischen fachlichen und persönlichen Kompetenzen unterschieden.
Während die fachlichen relativ leicht feststellbar und nachträglich erlernbar sind,
ist eine sichere Beurteilung der persönlichen Fähigkeiten des individuellen Verhaltens
in Bezug auf eine wahrzunehmende Tätigkeit, ungleich schwieriger.
Eine veranlagungsbedingte Wesensstruktur
ist weder nachhaltig aus Erfahrungen erlernbar noch mit Bestand antrainierbar.
Unter dem Stress des Tagesgeschäftes
haben angelernte Wesenszüge keinen verlässlichen Bestand mehr.

> MEHR ...

| __________ Wie können Sie Ihre Personalentwicklung noch optimaler gestalten ?

Talente einsetzen

Die Aufgabenstellung der Personalentwicklung soll beinhalten,
für neu zu besetzende Führungsfunktionen zunächst in den eigenen Reihen
gemäß den Anforderungsprofilen verfügbare geeignete Talente einsetzen zu können.
Wir begleiten die Nachhaltigkeit Ihrer Personalpolitik, um vorhandene
Talente zu pflegen, optimal weiter zu entwicklen, für zukünftige Herausforderungen
fit zu machen und vor Abwanderung optimal zu schützen.


> MEHR ...

 

| __________ So können Sie gelegentliche interne personale Konflikte vermeiden?

Talente erhalten

Wir stehen mit unserer Mediation für Unternehmer und Beschäftigte
als externer Partner unter Wahrung beiderseitiger Neutralität als externer Partner  bereit,
potentielle innere Konfliktsituationen oder Verhaltensblockaden auch präventiv  
 im Interesse aller Beteiligten ziel- bzw. lösungsorientiert zu thematisieren.
Die Existenz eines externen Mediators kann darüber hinaus zur Optimierung geeigneter
Transparenz zwischen Unternehmensleitung, Betriebsrat und Beschäftigten beitragen.
Angesichts des bevorstehenden auch internen Technologiewandels kann allein
die Verfügbarkeit interner Mediation die Fairness am Arbeitsklima und
damit auch die Attraktivität des Unternehmens am Arbeitsmarkt erhöhen.

> MEHR ...

................................................... Das KMUforum .....................................................

Unsere ONLINE-Publikation

HIER können Sie uns auf einem Formular einen eigenen Kommentar
zu einem in einer der beiden dort vorgesehenen Rubriken
MENSCHEN&WIRTSCHAFT oder EUROPA
veröffentlichten Artikel übermitteln,
den wir - sofern Sie das wünschen - nach Freigabe durch unsere Herausgeber
in der gleichen Rubrik veröffentlichen.

> MEHR ...

..................................................... Wir über uns .......................................................

WIR über UNS

Unsere Hintergrundberatung für Unternehmer
betrifft vorrangig die Kernbereiche Kapital und Personal.
Wir konzentrieren unsere Beratung auf die sich aus den Unternehmenszielen ergebenden
Anforderungen sowohl der Projektfinanzierung als auch der Personalentwicklung inklusive
der dazu erforderlichen individuellen Kompetenzpotentiale.  

Franz X. Ritter

besitzt langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt und Mediator in Bankrecht,
Kapitalanlagerecht und Wirtschaftsrecht. Über seine Staatlich anerkannte Gütestelle
konnte er viele Konflikte im Wege der Mediation erfolgreich lösen.
Zuvor war er mit Personalverantwortung bereits 20 Jahre im Bankmanagement,
insbesondere im Firmenkundengeschäft und der Finanzplanung, mit Erfolg tätig.
Aufgrund dieser Erfahrungen steht er u.a. auch Unternehmern und Mitarbeitern
als neutraler externer Berater zur Verfügung, um gelegentliche  Konfliktsituationen
oder personale Blockaden im Wege der Mediation und objektivierender sozialer
Kompetenzanalysen offen zu legen und nachhaltig aufzulösen.

Peter H. Tremmel

verfügte bereits vor Beginn seiner Tätigkeit als selbständiger Unternehmensberater
über mehr als 25 Jahre nationaler und europäischer Wirtschaftserfahrung
in geschäftsführenden Funktionen der IT-Branche, in welcher er nach seinem
Mathematikstudium seine berufliche Laufbahn zunächst als Systemtheoretiker
und Trainer begann. Im Rahmen seiner späteren Führungsfunktionen
gewonnenen Erfahrungen im Bereich Personalentwicklung, befasste er sich mit
wissenschaftlichen Erkenntnissen der Differentialpsychologie und der
Kommunikationspsychologie. Das Ergebnis dieser Studien führte zu dem von ihm
zu Beginn der 90er Jahre entwickelten PHT-Potentialprofil®, einer grafischen
Darstellung der veranlagungsbedingten Verhaltensstruktur zur
Erkennung individueller sozialer und mentaler Kompetenzen.  

Copyright: Menschen & Wirtschaft - Beratungs- und Verlagsgesellschaft mbH.
Beratung: www.menschen-wirtschaft.de  -  Verlag: www.kmu-forum.eu
IMPRESSUM - AGB - DATENSCHUTZORDNUNG

- Alle Rechte vorbehalten -