Welche berufliche Tätigkeit
passt zu mir ?

Die oft zu früh gestellte Frage nach einer geeigneten Berufstätigkeit oder gar nach dem geeigneten Beruf ist erst sinnvoll, nachdem du dir die Frage so objektiv wie möglich beantwortet hast, welches deine eigentlichen individuellen Talente bzw. deine somit besonders ausgeprägten Fähigkeiten sind.


In der schulischen und beruflichen Aus-/Weiterbildung geht es zunächst um die Erfüllung von Lernzielen, also um die bestmögliche Aneignung von fachlichem und methodischem Wissen, das den zur beruflichen Ausbildung und zur späteren Ausübung einer beruflichen Tätigkeit notwendigen Rahmen ermöglicht. Die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Lebenserwartungen werden aber nur hinreichend erfüllbar, wenn auch die individuellen Talente und Fähigkeiten den persönlichen Anforderungen einer beruflichen Tätigkeit möglichst passgenau entsprechen.

Hierauf die richtige Antwort zu finden, ist ungleich schwerer als einen anscheinend interessanten Beruf zu wählen. Sie erfordert eine gründliche, möglichst objektive und systematische Analyse des eigenen individuellen Verhaltens und der sich daraus ergebenden individuellen beruflich relevanten Kompetenzen. Du solltest also zunächst wissen, was du besonders gut kannst und auch gerne tust, bevor du beginnst, über eine berufliche Tätigkeit, über einen Beruf bzw. über eine berufliche Entwicklung nachzudenken.

Unsere Eignungsdiagnostik unterstützt diese Entscheidungsfindung mit Hilfe einer seit über 20 Jahren erprobten, computergestützten und wissenschaftlich geprüften Potentialanalyse, deren Ergebnisse in einem grafischen Potentialprofil beschrieben werden. Diese Potentialanalyse beruht allein auf biografischen Daten und Fakten. Sie vermeidet somit im Ergebnis den selten auszuschließenden Einfluss unbewusster Selbst- und oft gut gemeinter Fremdeinschätzungen.

Auf den folgenden Seiten werden je nach Bedarf drei Situationen unterschieden, in denen zu obiger Frage nach der richtigen BerufsTÄTIGKEIT weitere Hinweise für Eltern, Schüler, Lehrer, Berater oder bereits Berufstätige gegeben werden:

 
> zur Planung der Berufsfindung
> zur Planung der Berufsentwicklung