Wie planen und organisieren Sie
Ihre Nachfolge?

Es ist allzu verständlich, wenn ein Unternehmer oder eine hochrangige Führungskraft unter Berücksichtigung der davon betroffenen "Kleinigkeiten" dieses Thema mitunter etwas spät aufgreift. Unternehmer können erfahrungsgemäß nicht frühzeitig genug beginnen, sich damit zu befassen.

Wohin wollen Sie einmal selbst und wohin wollen Sie mit Ihrem Unternehmen? Wohin will Ihre Familie mit Ihnen und dem Unternehmen? Welche persönlichen Interessen verfolgen z.B. einzelne Familienangehörige? Für welchen Zeitpunkt ist eine Unternehmensübergabe sinnvollerweise vorzusehen oder gar geplant? Und, ist in diesem Zeitrahmen die eigene Altersvorsorge sowie die Absicherung der Familienangehörigen hinreichend regelbar? Diese und weitere Fragen bedingen sich gegenseitig und sind i.d.R. auch nicht ad hoc zu beantworten.

Es gilt, mögliche Problemsituationen bei der Unternehmensnachfolge frühzeitig zu erkennen und hierfür auch möglichst einvernehmliche Lösungen zu finden.

Wir strukturieren diese Art von Ablaufprozessen und helfen damit, rechtzeitige verbindliche Vereinbarungen für ein in die Zukunft gerichtetes Unternehmen und ein erfolgreiches Zusammenwirken aller jeweils Beteiligten oder Betroffenen.